Willkommen im Gästebuch des LMFV Sachsen-Anhalt e.V.

Heute: 5
Gestern: 18
Gesamt: 10986
User online: 1

Rekord: 288


In das Gästebuch eintragen

81 Einträge - Seite: von 9
Harry Herzau   Dienstag, 18 September 2018
Auf seiner Außerordentlicher Tagung hat das Geschäftsführende Präsidium (Harry Herzau,Gerald Gottstein und Daniel Horstmann) einstimmig beschlossen das es im laufenden Jahr KEIN Streichergebnis gibt. Die Fachkommission ist nicht befugt grundlegende Änderungen zu beschließen. Sie erarbeiten Beschlussvorschläge für das Präsidium.
Andi Ziem   Sonntag, 16 September 2018
Wenn man das hier alles so liest, ist vielen nicht klar das es hier eine LM ist.... Die das alle aus ihrer Freizeit heraus bestreiten egal ob Fahrer oder FK.
Ich find es schon fast traurig, wie hier mit einander umgegangen wird. Noch vor ein paar Jahren war der Zusammenhalt unter crosser top und ging durch dick und dünn. Aus dem Endurobereich kenne ich Streicher schon seit Ewigkeiten. Und finde diese Regelung top....
Zu sagen ich fahre jetzt nicht mehr sooooo, ist der größte Kindergarten. Anstatt es als Chance zu sehen, sich bei einem guten Lauf noch verbessern zu können, wird einfsch getrotzt!!! Ist für mich nicht nachvollziehbar. Sorry

Klar das Reglement ändern ohne Absprache für die Jungs und Mädels die es betrifft, ist nicht clever.
Aber aus der Sicht das 3 läufe ausgefallen sind die v höhere Gewalt , wir doch eigentlich froh sein können das sich Vereine entschlossen haben daß nachzuholen.... Wird gemeckert.
Ich habe meinen Urlaub so geplant das ich zu den anfangs feststehenden Termin auch an den Start gehen kann. Nun gibt's neue Termine, da ist vielleicht der ein oder andere im Urlaub.
Daher ist ein nachträglicher Streicher doch für die Fahrer eine gute Lösung... Das nennt man Kompromiss.

Ich könnte noch so viel mehr schreiben, habe mir aber auf FB auch schon den Unmut mancher aufgeholfen und belasse es jetzt dabei

Ich hoffe daß die Verantwortlichen/Vereine etc. sich nicht entmutigen lassen und in 2019 die LM SA fortbesteht und zahlreiche Fahrer am Start stehen.

Cowboy751   Samstag, 15 September 2018
Nun ist es soweit!

Ich wurde von einem Mitglied der FK beschuldigt ihn persönlich angegriffen und öffentlich beleidigt zu haben.
Kein bischen Kritikfähig sich sofort aufplustern mit Anzeige drohen Adressen von anonymen einholen wollen!!!

Ich glaube die (nicht alle FK Mitglieder)FK ist nicht mit Herzblut beim Motorsport sondern versucht eigene Interessen durchzusetzen.

Ich werde so nicht mehr an den Start gehen
Westeregeln und Dolle bin ich raus

Anonymxxx   Freitag, 14 September 2018
Hallo,

Mit dieser Selbstherrlichkeit und Ignoranz wie hier in die Meisterschaft eingegriffen wird ist mein Vertrauen zum LMFV nachhaltig zerstört.
Ich werde an kein Rennen mehr das zur LM Sachsen-Anhalt gehört teilnehmen.
Sorry für die Vereine tut es mir Leid
Hardy Schadenberg 4   Freitag, 14 September 2018
Auch ich als FK Mietglied bin von dieser Entscheidung sehr enttäuscht und kann es auch nicht akzeptieren. Eine Abstimmung finde ich auch nicht sehr klug da die meisten Fahrer nach der Saison nicht Objektiv entscheiden werden! Es kann einfach nicht sein das wir nach der Saison (in einigen Klassen) eine Regeländerung festlegen ! Da rutsch ein Fahrer (Adrian Dedens) von seinem schon erkämpften zweiten Platz plötzlich auf Platz fünf ab!!!???? Was hat das mit sportlichen Entscheidungen oder Jugendarbeit zu tun! Dafür schäme ich mich als FK Mitglied!! Es tut mir auch leid für alle Fahrer, die dadurch in Nachteil geraten sind! Leider ist es mir nicht gelungen die FK bei dieser Entscheidung umzustimmen! Aber ihr alle habt einen Fahrersprecher ein FK Vorsitzenden und auch die Möglichkeit Euch an den LMFV Vorsitzenden zu wenden! Ich selber hoffe noch das der LMFV welcher ja laut Satzung eine Grundausschreibung und Änderung bestätigen muss noch einlenkt! Ich bitte Euch in den Diskussionen sachlich zu bleiben! Ich bin auch davon überzeugt das die FK bis jetzt ein guten Job macht !
Trotz Streichergebnisse hin oder her! Bitte seid alle bei den letzten Rennen dabei der MC Westeregeln und MSV Dolle kann nichts dafür. Die brauchen Uns! Ich bin froh das wir endlich wieder beim MSV Dolle Rennen fahren!
Beobachter   Donnerstag, 13 September 2018
KINDERGARTEN

Im letzten Jahr, wo es 10-12 Veranstaltungen pro Klasse gab, da war das kein Thema.
Jetzt sind es gerade mal 7 , und soll noch gestrichen werden.
Wo ist die Logik??
Fragen ?

Wer hat etwas davon?
Warum jetzt?
Warum nicht die zwei schlächtisten Einzel Läufe?
Warum wird hier gedroht?
Gedroht von jemandem der jedes Wochenende Geld durch uns verdienten. (Steuerfrei) ?
Warum wird nicht im Netz abgestimmt?
Wie bei der Fahrersprecherwahl?
Warum wird kein Platz gemacht für neu angagierte Sportfreunde die mit Leib und Seele dabei sind?
Warum annonym?
Ganz einfach, weil man sonst von anderen Sportfreunde und 100% von Funktionären an den Pranger gestellt wird.
Weil die Gefahr des Spiezrutenlaufs zu groß ist.
Respekt an #751 & Mohaa
Cowboy751   Donnerstag, 13 September 2018
Ich möchte auch anonym bleiben

Meine Meinung zum Thema Streichergebniss hier haben einige gewaltig am Backpfeifenbaum geschüttelt

Nur meine persönliche Meinung und keine Aufforderung zur Gewalt irgendwelcher Randgruppen

Ich lasse mir keine unter Einsatzes meines Lebens erkämpfte Punkte klauen.

Ich habe mich zu den Konditionen der Grundausschreibung vom Februar 2018 in die Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt eingeschrieben

Da steht sehr deutlich KEIN STREICHERGEBNISS

Vorteil hin oder her ich
Gerhard Nicklisch   Donnerstag, 13 September 2018
Na gut Rene, meine vorläufig letzte Einlassung zu diesem Thema. Wenn du unbedingt weiterhin dafür Sorge tragen möchtest das die bestehende Meinungsverschiedenheit , in der es übrigens keine geeignete Form der Abstimmung für die Fahrer mit dieser manipulierbaren ,handgeschriebenen Liste gab, dann übernimm das bitte als Anwalt der Entrechteten und nutze deine Chance dich auf Kosten von Streit und Schädigung unserer LM zu profilieren. Da sich dieses Problem, wie es scheint , nicht mit normalen Mitteln regeln lässt, wird sich der FA wohl auch noch einen Rechtsanwalt mit Fachgebiet Vereinsrecht nehmen müssen. Es deutet sich an , das es zukünftig nicht mehr miteinander, sondern nur noch mit harten Bandagen funktionieren wird, so das ich erwarte, das in absehbarer Zeit ein Rückzug einiger Funktionäre, die sich bisher zu 100% eingebracht haben,andeutet. Dann könnte die Stunde derer schlagen, die momentan alles schlecht reden. Ständige Rechtshilfe wird wohl unumgänglich und dazu noch teuer. Leittragend werden die Aktiven sein, die mit ihren Startgeldern dann diese Kosten decken müssen. Eigentlich schade, das wir uns in rasender Geschwindigkeit im Umgang untereinander den alten Bundesländern angleichen. Und denk dann bitte an meine Worte Rene Gorecki, so schnell wie man heute gefeiert wird, wird man irgendwann verflucht. Das war´s zum Thema, ich habe auch noch ne Menge anderes zu tun.
Mc Fly #201   Donnerstag, 13 September 2018
Zitat: „Zurück zum letzten Eintrag im Gästebuch von MxCrosser, oder wie auch immer sich Mister OHNENAME nennen mag. Ich fasse deinen Eintrag als klare Aufforderung zu Gewalt gegen eine bestimmte Personengruppe bei der Meisterfeier auf und werde über rechtliche Schritte gegen dich nachdenken, deine Identität zu erfahren wird kein Problem sein.“

Für den Einen ganz großes Kino, für den Anderen sprichwörtlich „Kindergarten“... Etwas Sarkasmus sollte wohl erlaubt sein... so viel zum Thema Niveau...
Mc Fly #201   Donnerstag, 13 September 2018
Hallo lieber Gerhard,

das wir uns nicht im Bundestag befinden ist uns wohl alle klar. Dennoch gibt es Gesetze. Siehe BGB... Dort werden Vertragsverhältnisse bzw. auch Beschlusssachen von Vereinen erörtert. Demnach seid ihr als Fachkommission, wenn auch als Bevollmächtigter des LMFV SA e.V., nicht dazu berechtigt eine Grundausschreibung nachhaltig in der laufenden Saison, und schon gar nicht nicht einstimmig, zu ändern. Dazu verweise ich auf den §32 BGB. Diese rechtliche Seite ist nur ein zu nennender Fehler Eures Handelns.

Der Ausschuss lässt sich allerdings gern mal von einer Minderheit beeinflussen, die das Streichergebnis noch wünschen. Gute Lobbyarbeit würde ich sagen. (so viel zum Thema Politik).

Und auf die moralische Schiene braucht hier auch kein Gerhard Nicklisch tun, wenn man das Resultat einer Fahrerbefragung wie in Ballenstedt ignoriert.

Ich stehe dazu... dass es rechtlich und moralisch nicht durchsetzbar ist. Von daher biete ich allen meine Unterstützung, die damit ebenfalls nicht einverstanden sind.

◄ Zurück  Weiter ►